Christoph Willibald Gluck

Erscheinungsjahr 1921
Numeriert ja
Rückseitentext ja
Hochkant nein
Sanguinetti 1114
Arnold 899
Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Willibald_Gluck
Gluck als angehender Musiker den Bauern zum Tanz aufspielend.
Gluck reist als Kapuziner verkleidet nach Rom.
Gluck führt seine Oper "Le Cinesi" vor Kaiser Karl im Lustsitz "Schlosshof" vor.
Offiziere ziehen begeistert den Degen bei der Aufführung der "Iphigenie in Aulis".
Gluck und Marianne singen Klopstock in Strassburg Oden vor.
Gluck in seinem Heim auf der Wieden in Wien inmitten berühmter Gäste.

Suche

Benutzeranmeldung