923 Meter unter dem Meeresspiegel

Erscheinungsjahr 1937
Numeriert ja
Rückseitentext ja
Hochkant ja
Sanguinetti 1360
Arnold 1108
Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/William_Beebe
Das Inwassersetzen der Tiefseekugel und deren Insassen mittels des schweren Ladegeschirrs von Bord des Forschungsschiffes bei den Bermuda-Inseln.
In 240m Tiefe. Die Farbe des Wassers geht von grün in blau über. Vier Rundmäuler jagen Krebstierchen. Zwei leuchtende Laternenfische gleiten vorüber.
In 350m Tiefe. Das Wasser leuchtet dunkelblau. Drei Beilfische und zwei Ruderschnecken treiben vorüber. Ein Bronze-Aal mit leuchtenden Augen schlängelt sich in größere Tiefen.
In 600m Tiefe. Das Wasser hat nur noch einen schwachen grauen Schein. Ein säbelzähniger Vipernfisch jagt eine rote Garnele, die zu ihrem Schutz einen roten Feuerschein verspritzt. Unten zwei fünfstreifige Sternbildfische.
In 800m Tiefe. Das Wasser ist schwarz. Vier Regenbogenfische ziehen gleichmäßig ausgerichtet ihre Bahn. Ein jagender rot-goldener Fingerpolyp schnellt durch das merwürdig gebrochene Scheinwerferlicht.
In 900m Tiefe. Tiefste Nacht. Lichtausstrahlende Tiefseetiere mit verschiedenartigen Leuchtquellen schwimmen umher. Von oben nach unten: Bathysphaera intacta, eine schöne Tiefseequalle, drei Luvicrina columnella, Periphyllum astronestes, drei Mycrophiden, Diabolidium arcutri.

Suche

Benutzeranmeldung